Schlagwort-Archive: Zwiebeln

Königsberger Klopse

Es gibt Gerichte, die ich nicht immer auf dem Schirm habe, obwohl ich sie unfassbar gerne esse. Dazu gehört bei mir der absolute Klassiker der ostpreußischen Küche: Königsberger Klopse! Und dass, obwohl meine Mutter im ehemaligen Königsberg geboren ist 😀 (zusammen mit dem Labskaus vom letzten Mal habe ich damit doch tatsächlich auf meine familiären Wurzeln angespielt…und das war noch nicht mal geplant 😀 ).

zum Rezept

Eingelegte Bratheringe

Als waschechte Norddeutsche lieben wir Fisch in (fast) allen Variationen: egal ob gebraten, geräuchert, eingelegt oder gegrillt, als Fischbrötchen, Fischsalat oder in Form von Sushi – nur Aal und Karpfen kommen bei uns nicht auf den Tisch.
Heute möchte ich Euch deshalb einen richtigen Klassiker der norddeutschen Küche vorstellen: eingelegte Bratheringe!

zum Rezept

Mitternachtssuppe

Jeder, der schon einmal eine Familienfeier ausgerichtet hat, kennt das Problem: was bereite ich zum Essen vor, wenn man 1. wenig Zeit zum Kochen hat und 2. die Küche nicht in ein Schlachtfeld verwandeln will? Gerade für Familienfeiern bin ich deshalb inzwischen dazu übergegangen u.a. eine Suppe zu servieren, die sich bestenfalls auch schon am Vortag vorbereiten lässt. Um trotzdem für Abwechslung zu sorgen, suche ich immer wieder nach neuen Suppenrezepten und möchte Euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Deshalb zeige ich Euch heute eine Suppe, die es zum letzten Geburtstag meiner Tochter gab: eine Mitternachtssuppe! Vor allem Fleischliebhaber kommen, dank Gulaschfleisch und Rinderhack, bei dieser Suppe voll auf ihre Kosten 😉 Einige Zutaten klingen vielleicht etwas ungewöhnlich, aber bei meiner Familie kam diese Suppe sehr gut an und war genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.

zum Rezept