Schlagwort-Archive: Vanillezucker

Erdbeer-Tiramisu

Ostern ist vorbei und ich hoffe, dass ihr die Feiertage genossen habt. Dank des überraschend schönen Wetters hier in Hamburg haben meine Familie und ich die Sonnenstunden dazu genutzt den Garten (samt Gemüsebeeten und Gewächshaus) wieder auf Vordermann zu bringen. Sobald es nachts nicht mehr allzu kalt wird, kann dann endlich wieder gegärtnert werden 🙂 Ich kann es kaum erwarten, dem Gemüse wieder beim Wachsen zuzuschauen.

Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal zeigen, was es bei uns Ostersonntag zum Nachtisch gab: Erdbeer-Tiramisu! Definitiv nichts für die schlanke Linie, aber gerade für die wärmeren Tage ein wunderbar erfrischendes Dessert und eine leckere Alternative zum klassischen Tiramisu.

zum Rezept

Becherkuchen – schnell, einfach, lecker

Wer kennt es nicht? Es kündigt sich unerwarteter Besuch an und Ihr braucht auf die Schnelle noch einen Kuchen. Für einen solchen Fall habe ich immer das Rezept für diesen Becherkuchen im Kopf. Egal ob für die Schwiegereltern, die Kinder oder alte Freunde – ich habe bisher noch niemanden getroffen, der diesen Kuchen nicht mochte (er ist aber auch lecker 🙂 ).

Der große Vorteil: er ist in nur 30 Minuten fertig, benötigt nur wenige Zutaten und gelingt auch ohne Abwiegen! Ich glaube auch deshalb habe ich bis heute keinen Kuchen häufiger gebacken als diesen (naja, und auch weil mein Sohn ihn so gerne mag…und sein Chihuahua, der kleine Kuchendieb, anscheinend ebenfalls 😀 ).

zum Rezept

Erdnuss-Brownie-Sterne

Heute zum 4. Advent gibt es wieder ein tolles Rezept aus meiner kleinen Weihnachtsbäckerei. Nach den klassischen Zimtsternen geht es mit Sternen weiter, aber diesmal mit Erdnuss-Brownie-Sternen! Das Rezept für diese Brownies habe ich aus dem wundervollen Buch „Weihnachten mit Fräulein Klein“ und sie sind genau das Richtige für alle, die Schokolade lieben. Und wem es noch nicht süß genug ist, der kann noch Karamellsoße dazu reichen, LECKER ! ! !

zum Rezept

Apfel-Mandel-Mini-Guglhupf

Gestern hatte ich mal wieder Lust zum Backen, aber anstelle eines Kuchens wollte ich diesmal wieder Mini-Guglhupfe machen. Deshalb gibt es heute, passend zum 2. Advent, ein Rezept für leckere und schnell gemachte Apfel-Mandel-Mini-Guglhupfe. Ich habe diese Mini-Guglhupfe inzwischen schon ein paar mal gemacht (auch für Feiern) und sie begeistern immer wieder auf’s Neue. Uns gefällt vor allem, dass sie geschmacklich, statt an Kuchen, schon fast an Spritzkuchen erinnern. Und dabei ist die Zubereitung selber wirklich sehr einfach, wichtig ist nur, dass die Förmchen wirklich sehr gut eingefettet werden, da sie sich ansonsten nur schwer herauslösen lassen.

zum Rezept