Schlagwort-Archive: Magerquark

Erdbeer-Tiramisu

Ostern ist vorbei und ich hoffe, dass ihr die Feiertage genossen habt. Dank des überraschend schönen Wetters hier in Hamburg haben meine Familie und ich die Sonnenstunden dazu genutzt den Garten (samt Gemüsebeeten und Gewächshaus) wieder auf Vordermann zu bringen. Sobald es nachts nicht mehr allzu kalt wird, kann dann endlich wieder gegärtnert werden 🙂 Ich kann es kaum erwarten, dem Gemüse wieder beim Wachsen zuzuschauen.

Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal zeigen, was es bei uns Ostersonntag zum Nachtisch gab: Erdbeer-Tiramisu! Definitiv nichts für die schlanke Linie, aber gerade für die wärmeren Tage ein wunderbar erfrischendes Dessert und eine leckere Alternative zum klassischen Tiramisu.

zum Rezept

Apfeltarte

Die Äpfel lassen mich noch nicht los. Ich bin einfach fasziniert von der Vielfalt der Möglichkeiten ihrer Zubereitung. Und weil meine Familie sie auch noch nicht über hat gibt es heute wieder ein Apfel-Rezept 🙂 Dabei mache ich heute einen kleinen Ausflug in die französische Küche: es gibt Apfeltarte! Ich fand das Rezept durch die Verwendung von Magerquark im Teig und die geringe Menge an Mehl sehr interessant und musste es einfach ausprobieren. Ursprünglich kommt im Originalrezept auch Aprikosenkonfitüre vor, aber da ich noch selbstgemachte Apfel-Birnen-Marmelade übrig hatte, habe ich lieber die verwendet. Ich nachhinein glaube ich, sie passt sogar etwas besser zur Tarte als die Aprikosenkonfitüre.
Zur Apfeltarte gab es bei uns selbstgemachtes Vanilleeis nach „Ben & Jerry’s“-Art.

zum Rezept