Schlagwort-Archive: Honig

Spekulatius-Torte

Ich hoffe, ihr habt alle wundervolle Weihnachtstage und genießt die letzten Tage des Jahres 2016. Heiligabend feiert die Familie seit vielen Jahren Jahrzehnten bei uns und ich  lasse mir immer eine Vor- und Nachspeise einfallen, die unser traditionelles Hauptgericht (Lachs mit Honig-Senf-Soße, Brot und den Helgoländer Salat meiner Schwiegermutter) begleiten. Dieser Jahr gab es als Vorspeise Königinnenpasteten mit Ragout Fin und als Nachspeise Panna Cotta mit warmer Himbeersoße (Die Rezepte folgen noch).

Da die Verwandschaft dieses Jahr schon früher zu uns kam, gab es außerdem vorher noch Kaffee und Kuchen bzw. in diesem Fall eine Spekulatius-Torte. Und da die Torte der Familie so gut gefallen hat, möchte ich sie Euch nicht vorenthalten. Zum Rezept

Brokkolisalat mit Macadamia-Nüssen

Das sonnige Wetter hier in Hamburg hat bei mir wieder die Lust nach neuen frischen Sommersalaten geweckt. Deshalb möchte ich Euch heute einen leckeren Brokkolisalat mit Macadamianüssen zeigen, der sich Ideal als Beilage für Grillfeste und Picknicke eignet. Und das Beste: dadurch, dass alle Zutaten roh verarbeitet werden, lässt sich der Salat sehr schnell und einfach zubereiten (inklusive einem frischen Dressing habe nur gut 15 Minuten für die gesamte Zubereitung gebraucht).

Ich selber hätte ja nicht gedacht, dass roher Brokkoli so gut schmecken würde, aber hiermit wurde ich eines besseren belehrt. zum Rezept

Kürbisbrot

Eigentlich sollte dieses Rezept viel früher im Zuge eines Blogevents erscheinen, aber naja, daraus wurde dann irgendwie nichts… Deshalb gibt es dieses Rezept für ein leckeres Kürbisbrot erst jetzt, quasi als einen Abschied vom Herbst und ein „Hallo“ an den Winter 😀 Nachdem wir einen Teil unserer Hokkaidokürbisse aus dem eigenen Garten u.a. zu einer leckeren Kürbissuppe und zu Kürbisravioli verarbeitet hatten, wollten wir noch etwas anderes ausprobieren. Auf der Suche nach einer geeigneten Leckerei bin ich schließlich bei meinem Lieblingskochbuch für Kürbisrezepte hängen geblieben und wurde bei den Broten fündig. Ich meine „Kürbisbrot“ klingt doch einfach zu verlockend, oder?

zum Rezept

Herbstsalat mit Mais und Rotkohl

Draußen ist es inzwischen wunderbar herbstlich geworden und was wäre in dieser Jahreszeit passender als ein farbenfroher Herbstsalat? Dank Rotkohl, Mais, Kirschtomaten und Avocado macht der Salat nicht nur optisch einiges her, sondern er schmeckt auch richtig gut. Selbst meine Tochter, die eigentlich keinen Mais mag, war begeistert.

Außerdem bot der Salat mir DIE Gelegenheit Euch meine ersten selber angebauten Maiskolben zu präsentieren 😀 Die schauen doch super aus, oder? Dazu dann noch ein selbst gemachtes Dressing und fertig ist ein schnelles Essen bzw. Beilagensalat.

zum Rezept