Wirsing-Lasagne

Zwischen unserem Weiß- und Rosenkohl Wirsingim Gemüsebeet hatte sich unerwartet ein wunderschönes Exemplar eines Wirsingkohls eingeschlichen. Woher er kam weiß niemand – gegessen wurde er aber trotzdem 🙂 Eigentlich sollten aus dem Wirsing ja leckere Wirsingrouladen werden, aber dann dachte ich mir: für unseren kleinen Kuckucks-Kohl muss etwas Besonderes her. Und so gab es dann anstelle der Rouladen eine Wirsing-Lasagne mit Hackfleisch! Die Familie war anfänglich etwas skeptisch, aber es hat dann allen so gut geschmeckt, dass nichts mehr übrig geblieben ist.

Ich hoffe Euch gefällt diese Lasagne der etwas anderen Art,

Eure Betty

Wirsing_Lasagne

Wirsing-Lasagne
Rezept drucken
Ein herbstlicher Auflauf mit Wirsing und Hackfleisch.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
50 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
50 Minuten
Wirsing-Lasagne
Rezept drucken
Ein herbstlicher Auflauf mit Wirsing und Hackfleisch.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
50 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
50 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen und darin das Hackfleisch anbraten. Tomatenmark und Wasser dazugeben, verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  2. Die einzelnen Wirsingblätter waschen und in einem großen Topf in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Die Blätter anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Butter und Mehl in einem Kochtopf zu einer Mehlschwitze verrühren. Mit der Milch aufgießen und mit der gekörnten Brühe, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  4. Eine Auflaufform fetten und den Backofen vorheizen (Umluft: 175 C). Ein wenig der Sauce in die Form geben, so dass der Boden komplett bedeckt ist. Danach abwechselnd Lasagneplatten, Hackfleisch, Wirsing, Ricotta und Sauce schichten. Mit dem Wirsing abschließen.
  5. Auf der letzten Wirsingschicht noch Schmand und geriebenen Käse verteilen. Die Auflaufform zum Schluss für ca. 50 min. in den vorgeheizten Backofen stellen.
  6. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Kommentar verfassen