Erdnuss-Brownie-Sterne

Heute zum 4. Advent gibt es wieder ein tolles Rezept aus meiner kleinen Weihnachtsbäckerei. Nach den klassischen Zimtsternen geht es mit Sternen weiter, aber diesmal mit Erdnuss-Brownie-Sternen! Das Rezept für diese Brownies habe ich aus dem wundervollen Buch „Weihnachten mit Fräulein Klein“ und sie sind genau das Richtige für alle, die Schokolade lieben. Und wem es noch nicht süß genug ist, der kann noch Karamellsoße dazu reichen, LECKER ! ! !

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen 4. Advent 🙂

Eure Betty

Erdnuss-Brownie-Sterne

Erdnuss-Brownie-Sterne
Rezept drucken
Einfach nur lecker und genau das Richtige für Schokoladen-Liebhaber!
Portionen Vorbereitung
10 Stück 15 Minuten
Kochzeit
30-35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Stück 15 Minuten
Kochzeit
30-35 Minuten
Erdnuss-Brownie-Sterne
Rezept drucken
Einfach nur lecker und genau das Richtige für Schokoladen-Liebhaber!
Portionen Vorbereitung
10 Stück 15 Minuten
Kochzeit
30-35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Stück 15 Minuten
Kochzeit
30-35 Minuten
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Als erstes wird die Zartbitter-Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen gebracht und anschließend zum Abkühlen beiseite gestellt. In der Zwischenzeit werden die Erdnüsse grob zerkleinert und ohne Fett kurz in einer Pfanne angeröstet.
  2. Die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Danach die Eier hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse verquirlen.
  3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver in einer anderen Schüssel miteinander vermengen und in die Eimasse sieben. Anschließend den Teig erneut gut verrühren.
  4. Zum Schluss noch die Milch, die geschmolzene Schokolade und die gerösteten Erdnüsse zusammen mit einer Prise Salz unterheben.
  5. Den Teig entweder auf einem kleinen, gefetteten Backblech (29 x 23 cm) verteilen oder in eine gefettete Springform von vergleichbarer Größe geben. Blech oder Springform in den vorgeheizten Backofen stellen (Ober-/Unterhitze: 180 °C) und für 30-35 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen und mit Hilfe vom Sternausstechern die Form erstellen. Abschließend die Sterne noch mit Puderzucker bestreuen.
  7. Zu den Erdnuss-Brownie-Sternen schmeckt übrigens Karamellsoße sehr gut. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Das Rezept habe ich aus dem tollen Buch "Weihnachten mit Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr" von Yvonne Bauer, S. 160.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Ein Gedanke zu „Erdnuss-Brownie-Sterne

  1. Das ist ja eine richtig super Idee! Es ist nicht wirklich aufwendig und auf jeden Fall ein hingucker auf jeder Party! Werde ich auf der nächsten Glühwein-Party definitiv mitbringen 😀

Kommentar verfassen