Cheesecake-Browniekuchen mit Himbeeren

Auf der Suche nach einem Kuchen, der den Wunsch nach Schokolade, Käsekuchen und Früchten erfüllt, habe ich dieses leckere Rezept gefunden.

Vielen Dank an meine Kolleginnen, die diesen Kuchen so liebevoll angerichtet und dekoriert haben!

Guten Appetit!

Eure Betty

Cheesecake-Brownie_Kuchen_mit_Himbeeren

Cheesecake-Browniekuchen mit Himbeeren
Rezept drucken
Auf der Suche nach einem Kuchen der den Wunsch nach Schokolade, Käsekuchen und Früchten erfüllt,habe ich dieses leckere Rezept gefunden.
Portionen Vorbereitung
1 Springform Ø26cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
60-70 min 10 min
Portionen Vorbereitung
1 Springform Ø26cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
60-70 min 10 min
Cheesecake-Browniekuchen mit Himbeeren
Rezept drucken
Auf der Suche nach einem Kuchen der den Wunsch nach Schokolade, Käsekuchen und Früchten erfüllt,habe ich dieses leckere Rezept gefunden.
Portionen Vorbereitung
1 Springform Ø26cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
60-70 min 10 min
Portionen Vorbereitung
1 Springform Ø26cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
60-70 min 10 min
Zutaten
Brownieteig
Käsemasse
Sonstiges
Portionen: Springform Ø26cm
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 175° C vorheizen ( Umluft: 150° C ).
Brownieteig
  1. Die Schokolade in kleine Stücke hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
  2. In einer Rührschüssel die Eier und den Zucker mit einer Prise Salz ca. 5 Minuten cremig schlagen. Den Zuckerrübensirup hinzufügen.
  3. Die Schokoladen-Butter-Masse in die Rührschüssel mit der Eiercreme geben und kurz unterheben. Danach Mehl und Backpulver unterrühren. Den Brownieteig in die Form geben.
Käsemasse
  1. Butter und Zucker cremig rühren. Danach die Eier hinzugeben und verrühren. Anschließend den Doppelrahmfrischkäse nach und nach unterrühren. Zum Schluss noch die Stärke hinzugeben und erneut verrühren.
  2. 125 g der Himbeeren vorsichtig unter die Käsemasse heben. Die Masse auf den Brownieteig geben. Die restlichen Himbeeren auf dem Teig verteilen.
Backen
  1. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 60-70 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  2. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Nach einem Rezept aus dem LECKER Bakery Heft Special Nr.3/2013.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Kommentar verfassen