Brokkolisalat mit Macadamia-Nüssen

Das sonnige Wetter hier in Hamburg hat bei mir wieder die Lust nach neuen frischen Sommersalaten geweckt. Deshalb möchte ich Euch heute einen leckeren Brokkolisalat mit Macadamianüssen zeigen, der sich Ideal als Beilage für Grillfeste und Picknicke eignet. Und das Beste: dadurch, dass alle Zutaten roh verarbeitet werden, lässt sich der Salat sehr schnell und einfach zubereiten (inklusive einem frischen Dressing habe nur gut 15 Minuten für die gesamte Zubereitung gebraucht).

Ich selber hätte ja nicht gedacht, dass roher Brokkoli so gut schmecken würde, aber hiermit wurde ich eines besseren belehrt.

Guten Appetit!

Eure Betty

Brokkolisalat mit Macadamia-Nüssen

Brokkolisalat mit Macadamia-Nüssen
Rezept drucken
Ein sommerlicher Salat als leckere Picknick- oder Grillbeilage. Menge reicht für ca. vier kleine Beilagensalate.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Min.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Min.
Brokkolisalat mit Macadamia-Nüssen
Rezept drucken
Ein sommerlicher Salat als leckere Picknick- oder Grillbeilage. Menge reicht für ca. vier kleine Beilagensalate.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Min.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Min.
Zutaten
Salat
Dressing
Portionen: Portionen
Anleitungen
Salat
  1. Den Brokkoli waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Röschen schneiden. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und die Macadamia-Nüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten.
  2. Brokkoli, Cherrytomaten und Fetakäse in einer Schüssel mischen. Die Nüsse noch zur Seite stellen.
Dressing
  1. Für das Dressing Olivenöl, Weißweinessig, Senf und Honig miteinander verquirlen. Anschließend die Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken und unter das Dressing mischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Kurz vor dem Servieren das Dressing unter dem Brokkolisalat mischen und die Macadamia-Nüsse unterheben.
  3. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Kommentar verfassen