Apfel-Mandel-Mini-Guglhupf

Gestern hatte ich mal wieder Lust zum Backen, aber anstelle eines Kuchens wollte ich diesmal wieder Mini-Guglhupfe machen. Deshalb gibt es heute, passend zum 2. Advent, ein Rezept für leckere und schnell gemachte Apfel-Mandel-Mini-Guglhupfe. Ich habe diese Mini-Guglhupfe inzwischen schon ein paar mal gemacht (auch für Feiern) und sie begeistern immer wieder auf’s Neue. Uns gefällt vor allem, dass sie geschmacklich, statt an Kuchen, schon fast an Spritzkuchen erinnern. Und dabei ist die Zubereitung selber wirklich sehr einfach, wichtig ist nur, dass die Förmchen wirklich sehr gut eingefettet werden, da sie sich ansonsten nur schwer herauslösen lassen.

Euch allen noch einen schönen 2. Advent!

Eure Betty

Apfel-Mandel-Mini-Guglhupf

Apfel-Mandel-Mini-Guglhupf
Rezept drucken
Wunderbare kleine Küchlein, die geschmacklich an Spritzkuchen erinnern.
Portionen Vorbereitung
6 Förmchen à 100ml 20 min
Kochzeit
20 min
Portionen Vorbereitung
6 Förmchen à 100ml 20 min
Kochzeit
20 min
Apfel-Mandel-Mini-Guglhupf
Rezept drucken
Wunderbare kleine Küchlein, die geschmacklich an Spritzkuchen erinnern.
Portionen Vorbereitung
6 Förmchen à 100ml 20 min
Kochzeit
20 min
Portionen Vorbereitung
6 Förmchen à 100ml 20 min
Kochzeit
20 min
Zutaten
Teig
Sonstiges
Portionen: Förmchen à 100ml
Anleitungen
  1. Den Backofen vorheizen (Unter-/Oberhitze: 200 °C) und die Guglhupf-Förmchen gut einfetten. Die Äpfel schälen, entkernen, fein raspeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Die Eier zusammen mit dem Zucker, Zitronenabrieb, Vanillezucker, Salz und Amaretto schaumig schlagen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver in die Eimasse sieben und verrühren. Zum Schluss noch die geriebenen Äpfel und die gemahlenen Mandeln unterheben.
  3. Den Teig in die Guglhupf-Förmchen füllen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen (Unter-/Oberhitze: 200 °C).
  4. Die kleinen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Den Puderzucker mit etwas Wasser vermengen und damit die Kuchen bestreichen.
  5. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

In Anlehnung an ein Rezept aus dem Buch "Mini-Guglhupf. Einfach zum Vernaschen" von Andrea Schirmaier-Huber, Seite 10.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Kommentar verfassen