Archive

Mangoldsalat mit Roter Bete & Pistazien

Junge, junge…jetzt war es aber eine lange Zeit ziemlich still hier. In letzter Zeit war aber auch viel los bei mir! So ist zum Beispiel meine Tochter inzwischen aus beruflichen Gründen von Hamburg nach Frankfurt am Main gezogen und freundet sich dort jetzt mit Frankfurter Grüner Soße, Handkäse mit Musik und Apfelwein an.

Nichtsdestotrotz soll es auch auf Bettys Elbgrün endlich wieder weiter gehen und ich habe auch schon ein paar Sachen vorbereitet. Heute gibt es beispielsweise einen leckeren Mangoldsalat mit Roter Bete und Pistazien. Den Mangold und die Rote Bete habe ich dabei im Garten selbst angebaut und geerntet, so schmeckt der Salat gleich nochmal so gut 🙂

Das schnell gemachte Dressing passt übrigens auch sehr gut zu anderen grünen Salaten.

zum Rezept

Grüne Spargelcremesuppe

Die Spargelzeit neigt sich dem Ende zu und deshalb musste unbedingt noch mal eine Spargelcremesuppe her…aber es muss ja nicht immer eine weiße sein. Gerade wenn es schnell gehen muss hat der grüne Spargel einfach den Vorteil, dass man ihn nicht groß schälen braucht (nur an den Enden ist es manchmal notwendig). Deshalb gibt es hier heute eine Rezept für eine grüne Spargelsuppe, wofür aber natürlich auch weißer Spargel verwendet werden kann 😉

zum Rezept

Mitternachtssuppe

Jeder, der schon einmal eine Familienfeier ausgerichtet hat, kennt das Problem: was bereite ich zum Essen vor, wenn man 1. wenig Zeit zum Kochen hat und 2. die Küche nicht in ein Schlachtfeld verwandeln will? Gerade für Familienfeiern bin ich deshalb inzwischen dazu übergegangen u.a. eine Suppe zu servieren, die sich bestenfalls auch schon am Vortag vorbereiten lässt. Um trotzdem für Abwechslung zu sorgen, suche ich immer wieder nach neuen Suppenrezepten und möchte Euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Deshalb zeige ich Euch heute eine Suppe, die es zum letzten Geburtstag meiner Tochter gab: eine Mitternachtssuppe! Vor allem Fleischliebhaber kommen, dank Gulaschfleisch und Rinderhack, bei dieser Suppe voll auf ihre Kosten 😉 Einige Zutaten klingen vielleicht etwas ungewöhnlich, aber bei meiner Familie kam diese Suppe sehr gut an und war genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.

zum Rezept

Kürbisravioli

Gestern gab es bei uns Ravioli mit einer Kürbis-Parmesan-Füllung. Ich habe sie zwar schon öfters selbst gemacht, doch nachdem ich letztens in einer Kochsendung ein anderes Rezept dafür gesehen habe, musste ich es einfach ausprobieren! Wenn ich nur geahnt hätte, was ich mir damit einbrocken würde…ich wäre bei meinem altbewährten Rezept geblieben.

Kürbisravioli weiterlesen